SSI-Tauchkurse in Hurghada, vollständiger Tauchführer

SSI-Tauchkurse in Hurghada
SSI-Tauchkurse in Hurghada

Entdecken Sie die SSI-Tauchkurse in Hurghada, Ägypten, und begeben Sie sich auf ein umfassendes Taucherlebnis. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Niveaus und Spezialkurse, die für Enthusiasten aller Fähigkeitsniveaus verfügbar sind.

Entdecken Sie die Unterwasserwelt: SSI-Tauchkurse in Hurghada

SSI Diving Hurghada
SSI Diving Hurghada

Entdecken Sie die Geheimnisse des Meeres und tauchen Sie ein in ein außergewöhnliches Abenteuer mit SSI-Tauchkursen in Hurghada. Diese Programme bieten eine flexible und unterhaltsame Möglichkeit, ein zertifizierter Freiwassertaucher zu werden, und geben Ihnen einen Reisepass, mit dem Sie die Unterwasserwelt erkunden können. Mit einer Reihe von Kursen für jedes Tauchniveau, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen, bietet SSI die perfekte Gelegenheit für Sie, Ihre Tauchfähigkeiten und -kenntnisse zu entwickeln.

SSI Open Water Diver

Der SSI Open Water Diver Kurs ist für die meisten Taucher der Ausgangspunkt. Dieses umfassende Programm vermittelt Ihnen das Wissen und die Ausbildung, die Sie benötigen, um selbstständig mit einem gleich oder höher qualifizierten Tauchpartner zu tauchen. Über einen Zeitraum von 3-4 Tagen erlernen Sie die Grundlagen des Gerätetauchens, einschließlich der Verwendung der Ausrüstung und der Tauchtechniken.

SSI Open Water Diver
SSI Open Water Diver

Die SSI Open Water Diver-Zertifizierung ist weltweit anerkannt und ermöglicht Ihnen, überall dort, wo Sie tauchen möchten, mit anderen zertifizierten Tauchern zu tauchen, Ausrüstung zu mieten und Luftfüllungen zu erhalten.

Der Kurs beinhaltet:

  • Tauchlehrer
  • Tauchausrüstung
  • Tank 12 L
  • Gebühren für die Küstenwache: 7 Euro pro Tag
  • Transfer innerhalb von Hurghada, Makadi, Sahl Hashish

SSI Advanced Adventurer Diver

Der SSI Advanced Adventurer-Kurs richtet sich an zertifizierte Taucher, die eine Einführung in verschiedene SSI Specialty-Programme unter der Aufsicht eines Tauchlehrers wünschen. An zwei Tagen erlernen Sie Techniken, um tiefer einzutauchen und neue Umgebungen zu erkunden.

Dieser Kurs beinhaltet:

  • Tauchlehrer
  • Tauchausrüstung
  • Tank 12 L
  • Gebühren für die Küstenwache: 7 Euro pro Tag
  • Transfer innerhalb von Hurghada, Makadi, Sahl Hashish

SSI Advanced Open Water Diver

Der SSI Fortgeschrittener Open Water Diver-Kurs wurde entwickelt, um die zentralen Kernkurse abzudecken, die jeder Taucher benötigt, um effizient genug zu sein, um nahezu überall tauchen zu können. Am Ende dieses Kurses verfügen Sie über das Zertifikat, sicher bis zu einer Tiefe von 30 m tauchen zu können.

SSI reagiert richtig

Der SSI React Right-Kurs ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer Tauchausbildung und zeigt Ihnen, wie Sie als Ersthelfer agieren und Erste Hilfe und HLW leisten. Dieses Programm ist für die meisten SSI Professional-Programme obligatorisch und eine wesentliche Möglichkeit, Ihre Tauchkenntnisse zu erweitern.

Dieser Kurs beinhaltet:

  • Tauchlehrer
  • Tauchausrüstung
  • Tank 12 L
  • Gebühren für die Küstenwache: 7 Euro pro Tag
  • Transfer innerhalb von Hurghada, Makadi, Sahl Hashish

SSI Master Diver

Der SSI Master Diver-Kurs ist eine prestigeträchtige Zertifizierung im Tauchsport. Dieser Kurs beinhaltet eine Spezialausbildung, den Abschluss von 4 Spezialkursen außer SSI Stress & Rescue Diver und das Protokollieren von insgesamt mindestens 50 Tauchgängen.

SSI-Tauchführer

Das SSI Dive Guide-Programm vermittelt Kandidaten das Wissen und die Ausbildung, die sie benötigen, um zertifizierte Taucher beim Freizeittauchen zu beaufsichtigen und anzuleiten. Dieses Programm ist als Einführung in die Welt der Tauchprofis konzipiert.

Dieser Kurs beinhaltet:

  • Tauchlehrer
  • Tauchausrüstung
  • Tank 12 L
  • Gebühren für die Küstenwache: 7 Euro pro Tag
  • Transfer innerhalb von Hurghada, Makadi, Sahl Hashish

SSI-Instruktor-Schulungskurs

Der SSI-Instructor-Schulungskurs vermittelt die Fähigkeiten, Konzepte und Unterrichtserfahrungen, die erforderlich sind, um ein erfolgreicher SSI-Instructor zu werden. Dieses Programm ist ein wichtiger Schritt in Ihrer Tauchkarriere und ermöglicht es Ihnen, Ihre Leidenschaft für das Gerätetauchen an andere weiterzugeben.

SSI-Spezialkurse

Neben den Kerntauchkursen bietet SSI eine Reihe von Spezialkursen an, die es Ihnen ermöglichen, sich auf bestimmte Interessengebiete zu konzentrieren. Diese beinhalten:

SSI-Überweisungskurs

Der SSI-Referenzkurs ist perfekt für diejenigen, die ihren Open Water Diver-Kurs woanders begonnen haben und ihn in Hurghada abschließen möchten. Über 2 Tage, absolvieren Sie Ihre Freiwasserausbildung und werden zertifizierter Taucher.

Dieser Kurs beinhaltet:

  • Tauchlehrer
  • Tauchausrüstung
  • Tank 12 L
  • Gebühren für die Küstenwache: 7 Euro pro Tag
  • Transfer innerhalb von Hurghada, Makadi, Sahl Hashish

Buchung und zusätzliche Informationen

Egal, ob Sie die Tiefsee erkunden, Ihre Tarierung beherrschen oder lernen möchten, wie man andere Taucher anleitet, es gibt einen SSI-Kurs für Sie. Jeder Kurs soll Ihr Selbstvertrauen stärken, Ihre Fähigkeiten verbessern und Sie zu einem sichereren und verantwortungsbewussteren Taucher machen.

Die Buchung Ihres SSI-Kurses ist ganz einfach. Wählen Sie einfach den Kurs aus, der Sie interessiert, und folgen Sie den Schritten, um Ihren Platz zu reservieren. Unser Team aus erfahrenen Tauchlehrern steht bereit, Sie bei Ihrem Unterwasserabenteuer zu begleiten.

Denken Sie daran: Beim Tauchen geht es um den Spaß und den Nervenkitzel, die Unterwasserwelt zu erkunden. Mit SSI-Kursen können Sie sicher und mit Zuversicht tauchen, in der Gewissheit, dass Sie sich in den Händen von Profis befinden, denen Ihre Erfahrung genauso am Herzen liegt wie Sie.

Unser Team ist von 06:00 bis 23:00 Uhr für Sie da. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

SSI-Tauchkurse in Hurghada: Ein umfassender Leitfaden für ein umfassendes Taucherlebnis


Einleitung SSI-Tauchkurse

Wenn Sie eine abenteuerlustige Seele sind und die Wunder der Unterwasserwelt erkunden möchten, ist Hurghada in Ägypten ein ideales Reiseziel für Tauchbegeisterte. Mit seinem kristallklaren Wasser, der lebendigen Unterwasserwelt und den bemerkenswerten Tauchplätzen bietet Hurghada ein unvergessliches Taucherlebnis. In diesem umfassenden Leitfaden gehen wir näher auf die in Hurghada verfügbaren SSI-Tauchkurse ein und vermitteln Ihnen alles, was Sie wissen müssen, um das Beste aus Ihrem Tauchabenteuer zu machen.

SSI-Tauchkurse: Die Tiefen erschließen

Tauchschulen International (SSI) bietet eine breite Palette an Tauchkursen an, die sich an Taucher aller Niveaus richten, vom Anfänger bis zum fortgeschrittenen Taucher. Egal, ob Sie ein Anfänger sind, der sich zertifizieren lassen möchte, oder ein erfahrener Taucher, der seine Fähigkeiten verbessern möchte, die SSI-Tauchkurse in Hurghada haben das perfekte Programm für Sie.

1. SSI Open Water Diver Kurs

Der SSI Open Water Diver Kurs ist der erste Schritt auf dem Weg zum zertifizierten Sporttaucher. Dieser Kurs vermittelt Ihnen die wesentlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, die Sie für ein sicheres und sicheres Tauchen benötigen.
Was Sie lernen werden:

  • Tauchtheorie und grundlegende Nutzung der Tauchausrüstung
  • Tauchgänge im offenen Wasser, um Fertigkeiten zu üben und die Unterwasserwelt zu erkunden
    Warum sollten Sie sich für den SSI Open Water Diver Kurs in Hurghada entscheiden?
  • Hurghada bietet eine Vielzahl atemberaubender Tauchplätze, die für Anfänger geeignet sind, mit ruhigem Wasser und hervorragender Sicht.
  • Erfahrene Tauchlehrer bieten individuelle Schulungen und Anleitungen und sorgen dafür, dass Sie sich während des gesamten Kurses wohl fühlen.

2. SSI Advanced Adventurer-Kurs

Der SSI Advanced Adventurer-Kurs bringt Ihre Tauchfähigkeiten auf die nächste Stufe, erweitert Ihre Komfortzone und ermöglicht Ihnen die Erkundung aufregender Tauchplätze.
Was Sie lernen werden:

  • Navigationstechniken
  • Tieftauchen
  • Nachttauchen
  • Wracktauchen
  • Perfekte Tarierungskontrolle
    Warum sollten Sie sich für den SSI Advanced Adventurer-Kurs in Hurghada entscheiden?
  • Hurghada verfügt über eine Reihe von Tauchplätzen, die für fortgeschrittene Taucher geeignet sind, darunter die berühmten Wracks wie die Thistlegorm und die Abu Nuhas.
  • Die erfahrenen SSI-Tauchlehrer in Hurghada unterstützen Sie bei der Beherrschung fortgeschrittener Tauchtechniken und sorgen so für ein unvergessliches Erlebnis.

3. SSI-Spezialkurse

SSI Spezialkurse sind so konzipiert, dass sie sich auf bestimmte Tauchfähigkeiten und Interessen konzentrieren. Hurghada bietet eine Reihe von Spezialkursen an, die es Ihnen ermöglichen, verschiedene Unterwasserwelten zu erkunden.

  1. Enriched Air Nitrox: Lernen Sie, mit angereicherter Luft zu tauchen, um Ihre Nullzeitgrenzen zu verlängern und Ihre Oberflächenintervalle zu minimieren.
  2. Tieftauchen: Erleben Sie den Nervenkitzel, tiefer zu tauchen und einzigartige Unterwasserlandschaften zu erkunden.
  3. Unterwasserfotografie: Erfassen Sie die lebendigen Farben und das Meeresleben mit fachkundiger Anleitung zu Techniken der Unterwasserfotografie.

Warum sollten Sie sich für SSI-Spezialkurse in Hurghada entscheiden?

  • Hurghadas vielfältiges Meeresleben und atemberaubende Tauchplätze bieten die perfekte Kulisse für Spezialkurse.
  • Erfahrene SSI-Lehrer in Hurghada bieten wertvolle Einblicke und Anleitungen und helfen Ihnen, spezielle Tauchfertigkeiten zu erlernen.

4. SSI Dive Professional-Kurse

Wenn Sie davon träumen, Ihre Leidenschaft für das Tauchen zum Beruf zu machen, bietet SSI in Hurghada verschiedene Kurse für Tauchprofis an.

Verfügbare SSI Dive Professional-Kurse:

  1. Tauchführer: Lernen Sie, zertifizierte Taucher anzuleiten, Tauchlehrer zu unterstützen und für sichere und angenehme Taucherlebnisse zu sorgen.
  2. Tauchkontrollspezialist: Entwickeln Sie Ihre Führungsqualitäten und erlangen Sie ein tieferes Verständnis der Tauchtheorie und -praxis.
  3. Open Water Instructor: Bereiten Sie sich darauf vor, SSI Open Water Instructor zu werden und Ihre Liebe zum Tauchen zum Beruf zu machen.

Warum sollten Sie sich für SSI Dive Professional-Kurse in Hurghada entscheiden?

Mit seiner florierenden Tauchindustrie bietet Hurghada zahlreiche Möglichkeiten für Tauchprofis.

SSI-Tauchprofikurse in Hurghada bieten eine umfassende Ausbildung und vermitteln Ihnen die Fähigkeiten und Kenntnisse, die Sie für eine erfolgreiche Tauchkarriere benötigen.

Zusammenfassung SSI-Tauchkurs

Die Teilnahme an einem SSI-Tauchkurs in Hurghada ist eine aufregende Reise, die Ihnen die magische Welt unter der Oberfläche offenbart. Egal, ob Sie Anfänger oder erfahrener Taucher sind, Hurghadas atemberaubende Tauchplätze und professionelle Tauchlehrer sorgen für ein unvergessliches Taucherlebnis. Also, worauf wartest Du? Tauchen Sie ein in die Wunder Hurghadas und schaffen Sie Erinnerungen, die ein Leben lang anhalten.

FAQs: SSI Tauchkurse in Hurghada

Erleben Sie den Nervenkitzel der Unterwassererkundung mit SSI-Tauchkursen in Hurghada
Sind Sie bereit für ein aufregendes Unterwasserabenteuer? Hurghada liegt an der atemberaubenden Küste des Roten Meeres in Ägypten und bietet ein Paradies für Taucher aller Niveaus. Mit seinem kristallklaren Wasser, der lebendigen Unterwasserwelt und den atemberaubenden Korallenriffen ist es kein Wunder, dass Hurghada zu einem beliebten Reiseziel für Tauchbegeisterte aus der ganzen Welt geworden ist.
Wenn Sie darüber nachdenken, an SSI-Tauchkursen in Hurghada teilzunehmen, haben Sie wahrscheinlich einige Fragen. Machen Sie sich keine Sorgen, wir sind für Sie da! In diesem Artikel beantworten wir einige häufig gestellte Fragen zu SSI-Tauchkursen in Hurghada. Also, lasst uns gleich eintauchen!

Häufig gestellte Fragen

Entdecken Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen zu SSI-Tauchkursen in Hurghada. Entdecken Sie die Vorteile und tauchen Sie ein in ein unvergessliches Unterwasserabenteuer im Roten Meer.

Was ist SSI?

SSI steht für Scuba Schools International, eine der weltweit führenden Tauchzertifizierungsagenturen. SSI legt großen Wert auf Sicherheit und bietet umfassende Schulungsprogramme an, die es Tauchern ermöglichen, die Wunder der Unterwasserwelt selbstbewusst zu erkunden. SSI-Tauchkurse in Hurghada richten sich an Taucher aller Niveaus, vom Anfänger bis zum erfahrenen Taucher, der zusätzliche Zertifizierungen anstrebt.

Warum Hurghada für SSI-Tauchkurse wählen?

Hurghada bietet aufgrund seiner atemberaubenden Unterwasserlandschaft und günstigen Tauchbedingungen einen idealen Rahmen für SSI-Tauchkurse. Das Rote Meer ist bekannt für seine bemerkenswerte Sicht, sein warmes Wasser und sein reichhaltiges Meeresleben. Ob Anfänger oder fortgeschrittener Taucher, Hurghada garantiert ein unvergessliches Taucherlebnis, das Lust auf mehr macht.

Welche SSI-Tauchkurse gibt es in Hurghada?

In Hurghada finden Sie eine Reihe von SSI-Tauchkursen, die Ihren individuellen Bedürfnissen entsprechen. Vom Grundkurs „Open Water Diver“ bis hin zu Spezialkursen für Fortgeschrittene wie Wracktauchen und Tieftauchen ist für jeden etwas dabei. Hier sind einige beliebte SSI-Tauchkurse, die in Hurghada angeboten werden:

  1. Open Water Diver Kurs: Dieser Einsteigerkurs ist perfekt für Anfänger, die ihr erstes Tauchzertifikat erwerben möchten. Sie erlernen die Grundlagen des Gerätetauchens, einschließlich der Verwendung der Ausrüstung, der Tauchgangsplanung und der Unterwassernavigation.
  2. Fortgeschrittener Open Water Diver Kurs: Für zertifizierte Taucher, die ihre Fähigkeiten verbessern möchten, bietet der Advanced Open Water Diver-Kurs eine Vielzahl spannender Tauchgänge, wie Unterwassernavigation, Nachttauchen und Tarierungskontrolle.
  3. Enriched Air Nitrox Diver Kurs: Nitrox-Tauchen ermöglicht es Ihnen, Ihre Grundzeit zu verlängern und die Anforderungen an Oberflächenintervalle zu minimieren. In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie Tauchgänge mit angereicherten Luft-Nitrox-Gemischen sicher planen und durchführen.
  4. Spezialgebiet Wracktauchen: Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des Wracktauchens und erkunden Sie versunkene Schiffe und künstliche Riffe. Dieser Spezialkurs vermittelt die Kenntnisse und Fähigkeiten, die zum sicheren Navigieren und Erkunden von Wrackstellen erforderlich sind.

Was sind die Vorteile der Teilnahme an SSI-Tauchkursen in Hurghada?

Wenn Sie sich für SSI-Tauchkurse in Hurghada entscheiden, profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen, die Ihr Taucherlebnis bereichern. Hier sind einige Vorteile des Abschlusses Ihrer SSI-Zertifizierung in Hurghada:

Weltklasse-Tauchplätze: Hurghada ist die Heimat einiger der berühmtesten Tauchplätze in der Welt. Von den majestätischen Riffen der Insel Giftun bis zum legendären Wrack der SS Thistlegorm haben Sie die Möglichkeit, eine Vielzahl von Unterwasserwundern zu erkunden.

Professionelle und erfahrene Instruktoren: SSI-Tauchzentren in Hurghada verfügen über hochqualifizierte und erfahrene Tauchlehrer, bei denen die Sicherheit oberste Priorität hat und die ein individuelles Lernerlebnis für alle Taucher gewährleisten.

Modernste Ausrüstung: SSI-Tauchzentren in Hurghada bieten erstklassige Tauchausrüstung und sorgen so für Ihren Komfort und Ihre Sicherheit während Ihrer Tauchreise.

Flexibilität und Komfort: Da es eine große Auswahl an Tauchzentren und Kursen gibt, können Sie leicht einen Zeitplan und einen Ort finden, der Ihren Vorlieben entspricht. Egal, ob Sie einen kurzen Tauchausflug oder ein umfassendes Zertifizierungsprogramm suchen, Hurghada bietet für jeden das Richtige.

Gelegenheit für Abenteuer: Die Entdeckung der Unterwasserwelt ist ein Abenteuer wie kein anderes. SSI-Tauchkurse in Hurghada bieten die Möglichkeit, atemberaubende Unterwasserlandschaften zu erleben, dem lebendigen Meeresleben zu begegnen und unvergessliche Erinnerungen zu schaffen.

Also, worauf wartest Du? Tauchen Sie ein in die Welt des Gerätetauchens und begeben Sie sich mit SSI-Tauchkursen auf eine aufregende Erkundung der Unterwasserwunder Hurghadas. Egal, ob Sie Anfänger oder erfahrener Taucher sind, Hurghada hat für jeden etwas zu bieten. Machen Sie sich bereit, die Magie des Roten Meeres hautnah zu erleben!

Erleben Sie noch heute den Nervenkitzel der SSI-Tauchkurse in Hurghada!
Ein SSI-Tauchkurs in Hurghada und bereiten Sie sich auf eine Reise in eine Welt voller Unterwasserwunder vor. Lassen Sie Ihrem inneren Abenteurer freien Lauf und entdecken Sie die Schönheit des Meeresökosystems des Roten Meeres. Hurghada erwartet Sie!

Was auszusuchen?

Sind Sie jemand, der leidenschaftlich gerne taucht oder die wunderschöne Unterwasserwelt erkunden möchte? Wenn ja, dann sind Ihnen die Begriffe SSI und PADI sicher schon einmal begegnet. Dies sind zwei der renommiertesten Tauchorganisationen der Welt, die für ihre Ausbildungsprogramme und Zertifizierungen bekannt sind. In diesem Artikel besprechen wir die Unterschiede zwischen SSI und PADI und helfen Ihnen bei der Entscheidung, welches die beste Wahl für Sie ist.

SSI und PADI verstehen

SSI (Scuba Schools International)

Scuba Schools International oder SSI ist eine globale Organisation, die Schulungen, Zertifizierungen und Bildungsprogramme für Taucher aller Niveaus anbietet. SSI besteht seit über 40 Jahren und ist für seinen Schwerpunkt auf Sicherheit, Qualität und individuelle Schulung bekannt.

PADI (Berufsverband der Tauchlehrer)

PADI Hurghada
Hurghada PADI

PADI, die Professional Association of Diving Instructors, ist eine weitere weithin anerkannte Tauchorganisation. Es besteht seit über 50 Jahren und ist bekannt für sein umfangreiches Netzwerk an Tauchbasen und Profis weltweit. PADI ist bekannt für seine standardisierten Schulungsmaterialien und Unterrichtsmethoden.

Zertifizierungsstufen

Sowohl SSI als auch PADI bieten eine ähnliche Hierarchie von Zertifizierungsstufen, die es Tauchern ermöglicht, vom Anfänger zum fortgeschrittenen Taucher aufzusteigen. Zu diesen Ebenen gehören im Allgemeinen:

  1. Open Water Diver: Die Einstiegszertifizierung, die es Ihnen ermöglicht, unabhängig mit einem Tauchpartner zu tauchen. Es beinhaltet eine theoretische und praktische Ausbildung in grundlegenden Tauchfertigkeiten und Sicherheitsverfahren.
  2. Advanced Open Water Diver: Diese Zertifizierung baut auf den im Open Water Diver-Kurs erlernten Fähigkeiten auf und führt Taucher in speziellere Bereiche wie Nachttauchen, Tieftauchen und Navigation ein.
  3. Rescue Diver: Die Rescue Diver-Zertifizierung konzentriert sich auf die Entwicklung von Fähigkeiten zur Notfallreaktion, Selbstrettungstechniken und die Unterstützung anderer in Not.
  4. Divemaster: Dies ist die erste Berufsstufe, auf der Taucher die Fähigkeiten erwerben, bei Tauchgängen zu helfen und Freizeittauchgänge zu leiten.
    Darüber hinaus bieten beide Organisationen verschiedene Spezialkurse an, um Ihre Tauchkenntnisse und -fähigkeiten in Bereichen wie Unterwasserfotografie, Wracktauchen und Meeresschutz zu erweitern.

Flexibilität und Ansatz

Während sowohl SSI als auch PADI hinsichtlich der Zertifizierungsstufen einer ähnlichen Struktur folgen, unterscheiden sie sich in ihrem Ansatz und ihren Lehrmethoden:

Das individuelle Training von SSI

SSI verfolgt einen flexibleren Trainingsansatz. Es legt Wert auf individuelle Aufmerksamkeit und ermöglicht es den Kursleitern, die Kursinhalte an die individuellen Bedürfnisse und Fortschritte jedes einzelnen Schülers anzupassen. Dieser Ansatz stellt sicher, dass die Schüler eine personalisierte Ausbildung erhalten und die Möglichkeit haben, in ihrem eigenen Tempo zu lernen.

Das standardisierte System von PADI

PADI hingegen folgt einem standardisierten System, bei dem alle Schüler auf der ganzen Welt mit den gleichen Lehrmaterialien lernen. Diese Einheitlichkeit sorgt für einheitliche Ausbildungsmethoden und ermöglicht es Tauchern, ihre Ausbildung problemlos fortzusetzen oder Zertifizierungen zu absolvieren, selbst wenn sie an verschiedene Orte reisen.

Anerkennung und globale Reichweite

Wenn es um die Anerkennung geht, werden sowohl SSI- als auch PADI-Zertifizierungen in der Tauchgemeinschaft weithin akzeptiert und respektiert. Die meisten Tauchbasen, Resorts und Tauchsafari-Veranstalter erkennen Zertifizierungen beider Organisationen an. Sie können also zwischen SSI und PADI wählen, ohne sich Gedanken über die Gültigkeit Ihrer Zertifizierung machen zu müssen.
Es ist jedoch erwähnenswert, dass PADI weltweit über ein größeres Netzwerk an Tauchbasen und Tauchlehrern verfügt, was es einfacher macht, PADI-angeschlossene Einrichtungen an entlegeneren Orten zu finden. Wenn Sie planen, an beliebten Touristenzielen zu tauchen, werden sowohl SSI als auch PADI gleichermaßen akzeptiert und anerkannt.

Welches sollten Sie wählen?

Die Wahl zwischen SSI und PADI hängt letztendlich von Ihren persönlichen Vorlieben und der Art und Weise ab, wie Sie lernen möchten. Hier sind einige Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten:

1. Lehransatz:

Wenn Sie einen individuelleren und flexibleren Trainingsansatz bevorzugen, ist SSI möglicherweise die bessere Wahl für Sie. Der Fokus von SSI auf Personalisierung ermöglicht es Ihnen, in einem angenehmen Tempo zu lernen und persönliche Betreuung von Ihrem Lehrer zu erhalten.

2. Globale Reichweite:

Wenn Sie planen, an verschiedenen Orten weltweit zu tauchen, bedenken Sie, dass PADI über ein größeres Netzwerk von Tauchbasen verfügt, wodurch es auch an abgelegenen Orten leichter erreichbar ist. Das standardisierte System von PADI ermöglicht außerdem eine nahtlose Fortsetzung von Ausbildung und Zertifizierungen.

3. Lokale Verfügbarkeit:

Überprüfen Sie die Verfügbarkeit und den Ruf lokaler Tauchbasen, die SSI- oder PADI-Kurse in Ihrer Nähe anbieten. Für die praktische Ausbildung ist es wichtig, Zugang zu erfahrenen Ausbildern und hochwertigen Einrichtungen zu haben.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass beide Organisationen, egal ob Sie sich für SSI oder PADI entscheiden, hervorragende Trainingsprogramme und Zertifizierungen anbieten. Berücksichtigen Sie Ihre Lernpräferenzen, globale Reichweite und lokale Verfügbarkeit, um eine fundierte Entscheidung zu treffen. Das Wichtigste ist, eine angemessene Ausbildung zu erhalten, Erfahrungen zu sammeln und die unglaubliche Unterwasserwelt verantwortungsbewusst und sicher zu genießen. Tauchen Sie ein und erkunden Sie die Wunder unter der Oberfläche!

Tauchen SSI oder CMAS: Was soll man wählen?

Wenn es ums Tauchen geht, gibt es verschiedene Ausbildungsagenturen und Zertifizierungen, von denen jede ihre eigenen Kurse und Standards anbietet. Zwei der anerkanntesten und angesehensten Organisationen in der Tauchbranche sind SSI (Scuba Schools International) und CMAS (Confédération Mondiale des Activités Subaquatiques). Wenn Sie ein Anfänger sind oder Ihre Tauchkenntnisse erweitern möchten, fragen Sie sich vielleicht, welches Sie wählen sollen. In diesem Artikel gehen wir näher auf die Unterschiede zwischen Diving SSI und CMAS ein, um Ihnen dabei zu helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen.

SSI: Scuba Schools International

SSI ist eine weltweit anerkannte Organisation, die eine breite Palette an Tauchkursen für Anfänger bis Fortgeschrittene anbietet. Sie sind seit über 45 Jahren tätig und bekannt für ihre hochwertigen Schulungsmaterialien und ihre innovative Online-Lernplattform. SSI konzentriert sich auf personalisiertes Training und fördert das selbstbestimmte Lernen, sodass die Schüler in ihrem eigenen Tempo Fortschritte machen können.

SSI-Kurse und Zertifizierungen

Hurghada SSI bietet ein umfassendes Angebot an Tauchkursen an, darunter:

  1. Scuba Diver: Eine Zertifizierung auf Anfängerniveau, die es Ihnen ermöglicht, unter professioneller Aufsicht bis zu einer maximalen Tiefe von 12 Metern/40 Fuß zu tauchen.
  2. Open Water Diver: Dieser Kurs ist die weltweit beliebteste Zertifizierung und ermöglicht es Ihnen, selbstständig bis zu einer maximalen Tiefe von 18 Metern/60 Fuß zu tauchen.
  3. Advanced Open Water Diver: Dieser Kurs erweitert Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse, indem er Sie in verschiedene Tauchspezialitäten wie Navigation, Tieftauchen und mehr einführt.
  4. Spezialtaucher: SSI bietet eine breite Palette an Spezialkursen an, die Ihnen dabei helfen, Fachwissen in bestimmten Bereichen wie Unterwasserfotografie, Wracktauchen, Nachttauchen und vielem mehr zu entwickeln.
  5. Tauchprofi: Für diejenigen, die eine Karriere im Tauchsport anstreben, bietet SSI eine Reihe von Tauchprofikursen an, darunter die Stufen Dive Guide, Divemaster und Instructor.
    SSI-Zertifizierungen sind weltweit weithin anerkannt und akzeptiert und ermöglichen Ihnen das Tauchen an verschiedenen Tauchzielen weltweit. Die Organisation betont auch die Bedeutung der kontinuierlichen Ausbildung und ermutigt Taucher, ihre Fähigkeiten und Kenntnisse durch weitere Fortbildungen zu verbessern.

CMAS: Confédération Mondiale des Activités Subaquatiques

CMAS Tauchen in Hurghada
Hurghada CMAS Tauchen

CMAS ist ein internationaler Verband, der 1959 gegründet und vom Olympischen Komitee anerkannt wurde. Sie sind für ihre Expertise in der Tauchausbildung und -forschung bekannt und verfügen über ein globales Netzwerk angeschlossener Tauchorganisationen. CMAS konzentriert sich auf die Standardisierung der Tauchausbildung und Sicherheitspraktiken in verschiedenen Ländern und Kulturen.

Hurghada CMAS-Kurse und Zertifizierungen

CMAS bietet eine Reihe von Tauchkursen an, angefangen vom Anfängerniveau bis hin zu professionellen Zertifizierungen. Einige ihrer Kurse umfassen:

  1. One-Star Diver: Entspricht der Scuba Diver-Zertifizierung von SSI und ermöglicht Ihnen das Tauchen unter qualifizierter Aufsicht bis zu einer maximalen Tiefe von 20 Metern/66 Fuß.
  2. Zwei-Sterne-Taucher: Ähnlich wie die Open Water Diver-Zertifizierung von SSI ermöglicht Ihnen dieser Kurs, selbstständig bis zu einer maximalen Tiefe von 20 Metern/66 Fuß zu tauchen.
  3. Drei-Sterne-Taucher: Dieser Kurs entspricht dem Advanced Open Water Diver von SSI. Er erweitert Ihre Tauchfähigkeiten und ermöglicht Ihnen das Tauchen bis zu einer maximalen Tiefe von 40 Metern/130 Fuß.
  4. Spezialgebiete: CMAS bietet Spezialgebiete wie Nitrox-Tauchen, Unterwasserfotografie und mehr an, sodass Sie Fachwissen in bestimmten Bereichen erwerben können.
  5. Tauchleiter: Für diejenigen, die eine Tauchkarriere anstreben, bietet CMAS verschiedene Tauchleiterprogramme an, darunter die Stufen „Dive Leader“, „Dive Control Specialist“ und „Instructor“.
    CMAS-Zertifizierungen sind weltweit anerkannt und in Europa und vielen anderen Teilen der Welt stark vertreten. Sie legen Wert auf praktische Fähigkeiten und Kenntnisse, wobei der Schwerpunkt auf Sicherheit und Umweltbewusstsein liegt.

Welcher zu wählen?

Die Wahl zwischen SSI und CMAS hängt weitgehend von Ihren persönlichen Vorlieben, Ihrem Standort und Ihren zukünftigen Tauchzielen ab. Beide Organisationen bieten hochwertige Schulungen und Zertifizierungen an. Es gibt jedoch einige wesentliche Unterschiede, die es zu berücksichtigen gilt.

Kursstruktur: Die Online-Lernplattform von SSI zum Selbststudium eignet sich möglicherweise für diejenigen, die Flexibilität und unabhängiges Lernen bevorzugen. CMAS hingegen folgt einem traditionelleren Lernansatz im Klassenzimmer.

Tauchziele: SSI-Zertifizierungen werden weltweit weithin akzeptiert. Allerdings erfreuen sich CMAS-Zertifizierungen in Europa besonders großer Beliebtheit und werden dort möglicherweise stärker anerkannt.

Weiterbildung: SSI verfügt über ein umfassendes Angebot an Spezialkursen, die es Tauchern erleichtern, zusätzliche Ausbildung und Fachwissen zu erwerben. CMAS bietet auch Spezialitäten an, die Vielfalt kann jedoch je nach angeschlossener Organisation variieren.

Lokale Zugehörigkeiten: Überprüfen Sie die Verfügbarkeit von SSI- oder CMAS-Tauchzentren in Ihrer Nähe und stellen Sie sicher, dass diese über einen guten Ruf, erfahrene Tauchlehrer und gut gewartete Ausrüstung verfügen.
Letztendlich bieten sowohl SSI als auch CMAS glaubwürdige Tauchzertifizierungen an, und beide Optionen vermitteln Ihnen die notwendigen Fähigkeiten, um die Unterwasserwelt sicher zu erkunden. Denken Sie daran, dass es beim Tauchen vor allem um Spaß und Abenteuer geht. Wählen Sie daher die Organisation, die Ihren Bedürfnissen und Ambitionen entspricht. Viel Spaß beim Tauchen! CMAS-Tauchkurse in Hurghada

Hinweis: Die Logos von SSI und CMAS dienen nur zur Veranschaulichung und dieser Artikel stellt keine Voreingenommenheit gegenüber einer der beiden Organisationen dar.

0 Aktien:
Das Könnten Sie Auch Interessieren